Die Insel Tholen mit ihren malerischen Dörfern, Blumendämmen und engen Polderstraßen ist besonders attraktiv für Radfahrer und Wanderer und ein idealer Ort für Naturliebhaber und Ruhesuchende. Wassersportler kommen ebenfalls auf ihre Kosten, es gibt viele Freizeitmöglichkeiten für Angler, Taucher, Surfer, Segler und Sportboote.

Eine schöne Fahrradroute mit Restaurants finden Sie unter dem folgenden Link.

https://www.happenentrappen.nl/route/65 

Auf der Website www.heemkundetholen.nl  gibt es auch Radwege (die an Denkmälern vorbeiführen)

Für alle weiteren Informationen und weitere Radrouten siehe den Link des VVV Zeeland

https://www.vvvzeeland.nl/nl/eilanden/tholen-en-sint-philipsland 

 

Tauchen & Schnorcheln

Die Gewässer von Zeeland werden von Tauchern im In- und Ausland geliebt. In Zeeland finden Sie unzählige Tauchplätze, an denen Sie die wunderschöne Unterwasserwelt bewundern können. Der Nationalpark Oosterschelde und das Grevelingenmeer sind wegen ihrer besonderen Flora und Fauna sowie der Tauchwracks besonders beliebt.

Das Duikstek 73 liegt am Strand von Sint-Annaland, nur 5 Gehminuten vom Park entfernt. Die beste Zeit zum Tauchen ist bei Ebbe, dann hat man die beste Aussicht. Die kahlen Sandebenen des flachen Kanals verschmelzen allmählich zu einem wunderschön bewachsenen Boden mit einer Vielzahl von Meerestieren. Hier können Sie beispielsweise Krabben und Hummer, Garnelen, Schwämme und Seedahlien in verschiedenen Größen und Farben sehen.

Im Grevelingenmeer, eine 45-minütige Fahrt vom Park entfernt, ist das sechzig Meter lange Schiff Le Serpent gesunken. Dies ist jetzt in einer Tiefe von ca. 23 Metern. Oder tauchen Sie zum berühmten "Galjoen zonder Poen" in Wemeldinge in der Oosterschelde, ebenfalls eine 45-minütige Autofahrt entfernt. Dieses Wrack ist 25 Meter unter Wasser.

Der Nationalpark Oosterschelde ist vielleicht am bekanntesten für die farbverändernde Sepia, einen Tintenfisch, der hier jedes Frühjahr Eier legt. Unzählige Taucher begeben sich zur Zeeland-Brücke, der Seite bei Zierikzee, um die Paarungssepias zu bewundern.

Tauchen in Zeeland ist wirklich etwas ganz Besonderes, aber denken Sie an die Strömungen, den Wind und die Gezeiten. Es gibt eine Reihe von Gewässern, in denen Anfänger sicher tauchen können, aber mehr Orte erfordern mehr Erfahrung.

 

Wandern und Radfahren

In Sint-Annaland und auf der Insel Tholen finden Sie endlose Wander- und Radwege. Gehen Sie raus und sehen Sie, wie schön und natürlich die Insel ist. Die Deiche, alten Bauernhöfe, riesigen Polder und Blumenfelder bilden eine wunderschöne Kulisse für Ihre Reise.

Zeeland ist ideal zum Wandern oder Radfahren geeignet. Anhand der zahlreichen Wander- und Fahrradknotenpunkte in Zeeland sowie in Sint-Annaland und auf der gesamten Insel Tholen können Sie Ihre eigene Route bestimmen.

 

Tholen
Die Stadt Tholen liegt genau an der Grenze zu Nordbrabant. Es hat ein historisches Stadtzentrum, das noch weitgehend von Stadtmauern und Westen umgeben ist. Eine Zeitreise mit einem Besuch der Grote Kerk, des Rathauses oder der historischen Werft am Yachthafen.

 

Bergen op Zoom

Diese Stadt ist eine halbe Autostunde vom Chaletpark entfernt.
In einer historischen Stadt voller Energie können Sie in den vielen Geschäften einkaufen, die sich in den mittelalterlichen Straßen und Plätzen befinden. Bergen op Zoom blickt auf eine 800-jährige Geschichte zurück und in der Innenstadt finden Sie viele Denkmäler wie den Gevangenpoort, die St. Gertrudis-Kirche, den Markiezenhof und das Rathaus. Hier können Sie Kultur schnuppern, nach Herzenslust shoppen, kulinarische Köstlichkeiten genießen und Menschen auf Terrassen beobachten.

Die Altstadt mit ihren mittelalterlichen Straßen und Plätzen bildet eine wunderschöne Kulisse zum Einkaufen. Neben kleinen Boutiquen finden Sie auch viele bekannte Marken, Cafés, Restaurants und eine insgesamt gemütliche Atmosphäre. Die "Winkelacht" ist ein Einkaufsviertel, das aus 't Vierkantje und der Parade besteht - zwei Schleifen, die zusammen eine Acht bilden. "Shoppen bis zum Umfallen" ist in Bergen op Zoom durchaus möglich.

Am Freitag ist Einkaufsabend, dann haben viele Geschäfte bis 21 Uhr geöffnet. Jeder letzte Sonntag im Monat ist Einkaufssonntag, dann können Sie kostenlos in den Parkhäusern parken.

 

Goes

Der Spitzname von Goes ist Das Einkaufszentrum von Zeeland, es gibt eine Vielzahl von Geschäften, die rund um das historische Stadtzentrum liegen. Goes hat auch mehrere Galerien und Sie können das Museum de Bevelanden nicht verpassen.
Am Abend haben Sie die Möglichkeit, eine der Diskotheken oder Cafés zu besuchen, in denen regelmäßig Live-Musik gespielt wird.

 

Antwerpen
Diese große Stadt hat alles, was eine Stadt zu bieten hat, viele historische Gebäude und Denkmäler wie die Liebfrauenkathedrale auf der Groenplaats. Egal, ob Sie lieber auf der Meir einkaufen gehen oder eines der vielen Museen besuchen möchten, es ist alles möglich. Und vergessen Sie nicht den Antwerpener Zoo, einen der ältesten Zoos der Welt. www.zooantwerpen.be 

 

Tipps und Ausflüge

-Woonboulevard Poortvliet

-Oesterdam Events (Paintball, Buggy fahren, Escape Room)
- Wassernotfallmuseum in Ouwerkerk
- Delta Park Neeltje Jans
- Naturgebiet von Pluimpot (Sint Maartensdijk)
- Nationalpark Oosterschelde
- Delta arbeitet in der Markiezaatskade
- Miny World Indoor-Spielplatz in Bergen op Zoom
- Historisches Museum de Bevelanden in Goes
- Kletterwald Brabantse Wal in Bergen op Zoom
- Museum am Strom in Antwerpen
- Außenspielplatz Vrouwenhof in Roosendaal
- Fonteyn Thermen in Bergen bei Zoom
- Kasteelpark Ravenhof - Moretuswald in Putte
- Gut Mattemburgh in Hoogerheide
- Großstadtkino in Antwerpen

 

Unter der Überschrift Ausflüge finden Sie weiterführende Tipps für einen unterhaltsamen Ausflug.